Als renommierte Anwaltskanzlei stehen wir Anlegern, Versicherten und Verbrauchern deutschlandweit verlässlich zur Seite.

Bruellmann Rechtsanwälte Stuttgart

Rückrufservice

Herzlich willkommen bei Brüllmann Rechtsanwälte – wir vertreten Ihre Interessen deutschlandweit:

  • Abgasskandal
  • Bankrecht
  • Kapitalanlagerecht
  • Versicherungsrecht
  • Verbraucherrecht
  • Arbeitsrecht

Nutzen Sie die Möglichkeit der kostenlosen Erstberatung und erfahren Sie das Gefühl, gut aufgehoben zu sein.

BRÜLLMANN Rechtsanwälte« ist eine bundesweit tätige, wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Kanzlei mit Sitz in Stuttgart. Im Fokus unserer Tätigkeiten stehen das Anleger-, Bank- und Kapitalanlagerecht, das Versicherungsrecht, das Arbeitsrecht und das Verbraucherrecht mit besonderen Schwerpunkten im Abgasskandal und bei der Abwehr unberechtigter Forderungen nach ungültigem Vertragsschluss und/oder falscher Beratung.

Anwalt.de - Bewertungen

BRÜLLMANN Rechtsanwälte -

Unsere Kanzlei im Herzen Stuttgarts ist spezialisiert auf das Wirtschaftsrecht.
In diesen Bereichen vertreten wir Sie außergerichtlich und gerichtlich mit Sachverstand und Leidenschaft:

Neuigkeiten

Aktuelle Gerichtsurteile und juristische Informationen

12.08.2022

Das Landgericht Leipzig hat Fiat Chrysler im Wohnmobil-Abgasskandal mit Urteil vom 15. Juli 2022 zu Schadenersatz verurteilt (Az.: 3 O 689/21).

Geld und Versicherungen

Sie suchen Rat vor dem Abschluss einer Geldanlage oder Versicherung? Die Verbraucherzentralen bieten viele Werkzeugen um Anlagen und Versicherungen zu checken.

Betrügerische Anbieter erkennen

Die Finanzdienstleistungsaufsicht bietet eine Vielzahl an Informationen zu Geldanlagen und erklärt, wie Sie unseriöse Angebote erkennen können.

Wer haftet wann?

Das war überfällig: Die aktuelle Regulierung der Finanzmärkte stärkt die Haftung der Finanzanbieter.

Ihr gutes Recht

Abgasskandal, betrügerisches Online-Coaching oder Ansprüche aus insolvente Geldanlagen – wir kämpfen für Sie um Ihr Recht, um Ihr Geld und für das gute Gefühl, sich gegen Abzocke, Kapitalverlust oder Betrug erfolgreich gewehrt zu haben.

Erfolgreich im Anlegerschutz, engagiert für Verbraucher, sicher im Wirtschaftsrecht

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar und freuen uns auf Ihren Anruf.
Vereinbaren Sie jetzt einen kostenlosen Beratungstermin: 0711 520 888 0

Rechtsanwalt und Partner

Rechtsanwalt und Partner

angestellter Rechtsanwalt

angestellte Rechtsanwältin, Fachanwältin für Bank- und Kapitalanlagerecht

Rechtsanwaltsfachangestellte

Rechtsanwaltsfachangestellte

Rechtsanwaltsfachangestellte

Kostenloser Newsletter

Immer auf dem neusten Stand.

Aktuelle Fälle und Informationen

Wir verfolgen täglich die Rechtssprechung und informieren Sie umgehend,
sobald sich eine neue Rechtslage im Wirtschaftsrecht ergibt.

Bank- und Kapitalmarktrecht

  • 11.08.2022

    Die Nuri Bank hat am 9. August 2022 Insolvenz angemeldet. Rund 500.000 Kunden sind von der Insolvenz betroffen. Ihre Einlagen seien aber sicher, teilt die Nuri Bank auf ihrer Webseite mit. Das Bitcoin Ertragskonto ist allerdings weiter eingefroren.
  • 10.08.2022

    Schon mit kleinen Beträgen ab 50 Euro konnten Anleger bei Juicy Field in Cannabis-Pflanzen investieren und auf hohe Renditen hoffen. Anfangs schien das Konzept sogar aufzugehen und nachdem zunächst die Auszahlungen, investierten viele Anleger auch ein zweites Mal und diesmal höhere Beträge. Nun verdichten sich die…
  • 08.08.2022

    Das Amtsgericht München hat am 1. August 2022 das Insolvenzfahren über die Hansapark Finance GmbH wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung eröffnet und Eigenverwaltung angeordnet (Az.: 1500 IN 868/22). Gläubiger und Anleihe-Anleger können ihre Forderungen nun bis zum 14. September 2022 beim Sachwalter anmelden.
  • 03.08.2022

    Die nächste Hiobsbotschaft für die Adler Group und damit für die Investoren des Immobilienkonzerns. Wie die BaFin am 1. August 2022 mitteilte, ist der Konzernabschluss der deutschen Tochtergesellschaft Adler Real Estate AG fehlerhaft. Das Bauprojekt „Glasmacherviertel“ in Düsseldorf sei falsch bewertet worden – und…
  • 01.08.2022

    Wegen drohender Zahlungsunfähigkeit haben sieben weitere UDI-Gesellschaften Insolvenzantrag gestellt. Das Amtsgericht Leipzig hat daraufhin Ende Juli 2022 die vorläufigen Insolvenzverfahren eröffnet. Für die Anleger, die den UDI-Gesellschaften Nachrangdarlehen gewährt haben, bedeutet die Insolvenz, dass sie nicht mehr…
  • 27.07.2022

    Eine Opalenburg-Anlegerin hat ihre Fondsbeteiligung wirksam gekündigt und muss keine weiteren Ratenzahlungen mehr leisten. Das hat das Landgericht München I mit Urteil vom 8. Juni 2022 entschieden (Az.: 22 O 10018/21). Außerdem hat sie Anspruch auf ein noch zu ermittelndes Auseinandersetzungsguthaben.

Arbeitsrecht

Versicherungsrecht

Abgasskandal

Corona / CoVID

Verbraucherrecht

Stellenausschreibungen

Als renommierte Kanzlei in den Fachgebieten Erbrecht, Arbeitsrecht, Versicherungsrecht und Bank- und Kapitalanlagerecht wachsen wir seit Jahren beständig.
Wir suchen qualifizierte Bewerber und Bewerberinnen als:

Wie können wir Ihnen helfen?

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@bruellmann.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. *

BRÜLLMANN RECHTSANWÄLTE GBR Rotebühlplatz 1
70178 Stuttgart

Telefon: +49 711 - 520 888 0
Telefax: +49 711 - 520 888 22